Die kleinen Schmetterlinge/Kindertagespflege - Wir sind für ihre Kinder von Mo bis So rund um die Uhr da
Vorwort
 
Dieses Konzept richtet sich in erster Linie an die Eltern unserer künftigen
Tageskindern, an das Jugendamt, an Freunde, an Verwandte, an Bekannte und an alle die, die Interesse an einem Einblick in unsere Tätigkeit als Kindertagespflegepersonen haben möchten.
Ich bin Chris Liz Rommot, geb. 1988 wohne mit meinen 3 Kindern in Lübeck Dänischburg und ich bin Anna Keles geb. 1984 und habe zwei Töchter.
Wir sind auch in befristeten Vollzeitpflege tätig.
 
Die Ausbildung zur qualifizierten Tagesmutter und Pflegemutter  war für uns die Perfektion zwischen Familie und Beruf.
Wir möchten so anderen Familien die Chance geben ihr Berufliches und Familiäres zu verbinden. Unser Angebot gilt für Kinder, die noch zu jung für den Kindergarten sind, noch keinen Kindergartenplatz haben oder eine zusätzliche Betreuung zum Kindergarten benötigen. Wir nehmen 8 Tageskinder im Alter von 12 Wochen und 14 Jahren im familiären Umfeld auf.
 
 
Rahmenbedingungen
 
Wir wohnen mit 11 Personen, 3 kleinen Hunden und unserer Katze in einem ca 250 qm großem Haus mit angrenzendem Garten.
Unser Haus liegt in einer Sackgasse nur ca 5 Minuten von dem Großem Luv Center entfernt, den noch ruhig gelegen. Es gibt eine gute Busverbindung und die Autobahn A1 ist auch schnell zu erreichen.
Unser Haus ist kindersicher ausgestattet. Den Tageskindern steht ein Versorgungs Zimmer( großzügiger Essbereich mit Küche) ein Schlafzimmer und ein Spielzimmer und Wohnzimmer zur Verfügung. Das wir zum Malen, Basteln, Tanzen, Musizieren oder gemeinsamen Vorlesen nutzen. Das Außengelände lädt zum Spielen und Toben ein, diverse Fahrzeuge ,Rutsche, Sandkasten und Schaukeln sind vorhanden.
Zusätzlich haben wir eine 3 Zimmer Wohnung für die Tagespflege angemietet um dort von 8.00 Uhr bis 15 Uhr  zu betreuen.
Die Wohnung verfügt über ein Raum für freies Spielen, einen Raum für ruhige Aktivitäten
zum Beispiel malen, basteln oder Bücher lesen in der Kuschelecke, ein Schlafzimmer und eine Küche. Im gesicherten Vorgarten steht ebenfalls eine Sandkiste zur Verfügung.   

Betreuungszeiten
 
Unser Haus und Wohnung stehen von Mo.-So für die Betreuung ihrer Kinder offen.
Ebenso besteht die Möglichkeit für eine eventuelle Übernachtung bei Schichtarbeitern. Wir sind bei Absprachen sehr flexibel.
Sondervereinbarungen richten sich nach den Arbeitszeiten der Erziehungsberechtigten.
Unseren Jahresurlaub teilen wir rechtzeitig mit. In dieser Zeit falls nötig vertritt uns eine nette Kollegin in der näheren Umgebung.
                         
                                            
 
 
 
 Ziele
 
Uns ist es wichtig, zu jedem Kind eine tragfähige Bindung aufzubauen. Damit ihr Kind sich bei uns gut aufgehoben fühlt und Sie mit einem gutem Gewissen in den Tag starten können. Ist die Eingewöhnungsphase sehr wichtig und der Grundstein für eine gute Zusammenarbeit. Denn das Wohl ihres Kindes hat Priorität. Erst wenn ihr Kind eine gute Bindung zu uns aufgebaut hat ist die Eingewöhnungsphase abgeschlossen.
Unser Augenmerk liegt in der Förderung, Sprache, Bewegung, Sinne. Die vorhandene Grob und Feinmotorik wird spielerisch heraus gekitzelt.
Im Spiel lernen die Kinder soziales und emotionales Verhalten und erweitern ihre geistige und körperliche Entwicklung. In der Gruppe lernen die Kids sehr schnell von einander. Um ein entspanntes Zusammensein in der Gruppe zu erleben, legen wir sehr viel Wert auf Ehrlichkeit ,Höflichkeit und Zuverlässigkeit, den hieraus erwächst ein schönes harmonisches Bild. Wir möchten, dass die Kinder sich gegenseitig akzeptieren und respektieren. In der Regel gibt es dabei auch keine Probleme und sie lernen schnell welche Vorteile die Gruppenstruktur mit sich bringt.
Natürlich unterstützen wir auch Erziehungsvorstellungen der Eltern, soweit es möglich ist. Außerdem werden Lebenssituationen aus der Herkunftsfamilie aufgegriffen und in die Tagespflege mit eingebracht. Dies können Rituale, Strukturen aber auch Essensgewohnheiten oder Veränderungen im Familienalltag sein. Für die individuelle Entwicklung jedes einzelnen Tageskindes stehen eine Vielzahl altersgerechter Spielsachen sowie verschiedenartiges Material zum Malen und Basteln zur Verfügung. Das ein oder andere Lieblingsspielzeug darf aber natürlich auch mitgebracht werden.
 
 
Kontaktaufnahme
 
Mit dem Jugendamt Hansestadt Lübeck wird sehr stark zusammen gearbeitet.
Eine Zusammenarbeit mit dem Jugendamt ist keine Verpflichtung, aber eine willkommene finanzielle Unterstützung für die Eltern.
 
 
 
Ernährung und Gesundheit
 
Bei uns gibt es über den Tag verteilt zwei bis drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks. Die Säuglinge werden je nach Bedarf bzw. Rhythmus, den sie von zu Hause kennen, ernährt. Für die Kleinkinder ab einem Jahr wird jeden Tag frisch und abwechslungsreich gekocht. Zum Trinken gibt es Wasser, Milch, Tee und manchmal auch Fruchtschorle. 

 
Sonstiges
 
Jedes Tageskind bekommt eine Kiste für Wechselsachen, hygienebedarf, z.B. ein Schnuller und/oder ein Kuscheltuch, -tier. Für die Trockenlehre steht ein Töpfchen genauso selbstverständlich zur Verfügung, wie eine Schlafmöglichkeit für jedes der Kinder.
Jedes Kind braucht Ruhephasen, wo einfach nur gekuschelt oder einen Mittagsschlaf gehalten wird, um neue Energie zu tanken.
Außerdem sollte immer ein kleines Paket Wechselwäsche sowie Regenkleidung im Haus existieren, dies dürfen ruhig ältere oder gebrauchte Sachen sein, die schmutzig werden können. Wir versuchen bei fast jedem Wetter an die frische Luft zugehen.
 
 
 
 
Zusammenarbeit mit den Eltern
 
Die Tagespflege kann nur dann funktionieren, wenn die Eltern offen und unterstützend mit uns als Tagespflegepersonen zusammen arbeiten. Dazu gehört Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und ein ständiger Austausch in den Bring- und Abholzeiten, damit beide Seiten über aktuelle Vorkommnisse informiert sind. Sollte es einmal nicht möglich sein über den Tagesablauf in der Abholphase zu sprechen, werden wichtige Dinge noch mal gesondert nachgeholt in Form eines Elterngesprächs.
 
 Marketing
Die Homepage http://www.kindertagespflege-luebeck-siems.com ist aktiv und alle interessierten können dort einen ersten Eindruck über uns und unsere Arbeit gewinnen.
 
 
 
 Organisation
 
Die Buchhaltung als Tagesmutter ist recht überschaubar. Wir schließen mit den Eltern einen Betreuungsvertrag der uns finanziell absichert. Dann füllen wir gemeinsam eine Betreuungsmeldung vom Verbund Kindertagespflege aus. Die Eltern zahlen ihren Elternbeitrag an den Verbund und der Verbund bezahlt uns. Gibt es Änderungen in den Betreuungsstunden oder andere Änderungen füllen wir eine Änderungsmeldung aus. Alle drei Monate geben wir einen von den Eltern und uns abgezeichneten Betreuungsbeleg an den Verbund weiter, damit dieser immer weiß wann welches Kind wie lange da war. Wir erhalte vom Verbund Kindertagespflege ein Zahlungsavis auf dem alle betreuten Kinder mit Stunden und Betrag vermerkt sind und erhalte das Geld dann auf das genannte Konto.
 
 
 
 
 
 

 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint